Wer ist der beliebteste Nachwuchstrainer Burgenlands? 

Unser Favorit: U7-Trainer Michael Dragosits

vom Nachwuchs Punitz

 


 

 Wer ist der beliebteste Nachwuchstrainer Burgenlands?

 


 Die Bezirksblätter und "Sport Burgenland" suchen gemeinsam den Supercoach 2010. Jede Stimme zählt – einfach mitmachen, mitwählen und viele tolle Preise gewinnen!


Im Burgenland steht Sport an oberster Stelle. Großen Anteil haben die Nachwuchstrainer, die Freude am Sport vermitteln. Der Beliebteste wird bei der "Supercoach-Wahl" gesucht.

Mit Stimmzettel und im Internet kann ab sofort bis 7. Mai der "Supercoach 2010" im Burgenland gewählt werden.
Mit der "Supercoach-Wahl" sollen jene Trainerinnen und Trainer vor den Vorhang geholt werden, die sich während des gesamten Jahres um Kinder und Jugendliche (bis max. 17 Jahre) kümmern, Talente finden und diese weiterentwickeln.
 

Aus dem Internetvoting und der Auszählung der Stimmzettel werden die 7 Bezirkssieger und der Landessieger ermittelt. Alle Gewinner werden am 19. Mai in den Bezirksblättern vorgestellt.

Der Landessieger und somit "Supercoach 2010" kann sich auf ein Trainingslager für das komplette Team (max. 20 Personen) inkl. Übernachtung, Verpflegung und freier Benutzung aller Sporteinrichtungen im VIVAMehrSportCenter in Steinbrunn sowie auf einen HERVIS-Gutschein im Wert von EUR 500,- freuen.

Auf die Bezirkssieger wartet je ein HERVIS-Gutschein im Wert von EUR 300,-.

Unter allen Lesern, die sich an der Wahl beteiligen, werden ebenfalls tolle Preise verlost.

Mitmachen zahlt sich auf alle Fälle aus, denn als Hauptpreis winken 2 Relaxwochenenden für je 2 Personen und 2 Nächte sowie 15x2 Thermeneintritte in der St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen.
 

Ergebnis der "Supercoach" - Wahl

 

Jürgen Jandrisevits ist Burgenlands beliebtester Nachwuchstrainer

Supercoaches unter sich
(27.05.10) STEINBRUNN (sz). Eine neue Dimension haben die Sportlerwahlen im Burgenland am vergangenen Donnerstag bekommen: Mit über 300.000 Einsendungen war die BEZIRKSBLÄTTER-Aktion „Supercoach des Jahres“ die erfolgreichste in der Geschichte derartiger Events.

Sieger, Sponsoren und Wähler trafen einander im VIVA MehrSportCenter bei der großen Abschlussfeier, die von Chefredakteur Mag. Christian Uchann moderiert wurde. LA Robert Hergovich betonte in Vertretung des Landeshauptmannes die Wichtigkeit des Sports: „Es ist eine wichtige Schule fürs Leben, weil man auch verlieren lernt. Ich war selber U8-Trainer und weiß, was es heißt, 16 Schuhe zuzubinden“. Bernhard Szalkoczei von HERVIS Eisenstadt, der allen Gewinnern Einkaufsgutscheine überreichte, betonte, dass die Nachwuchsarbeit die Basis für den Breiten- und Spitzensport ist.

Sein Unternehmen war ebenso gerne als Sponsor dabei wie das VIVA MehrSportCenter, das als Hauptpreis ein Trainingslager für das komplette Team inklusive Vollpension zur Verfügung gestellt hatte, den Karin Buggelsheim überreichte worüber sich die mit ihrem Trainer Jürgen Jandrisevits mitgerei-ten Güssinger Kids besonders lautstark freuten. GF Klaus Hofmann von der St. Martins Therme & Lodge wiederum belohnte Sieglinde Tschach und Reinhold Treiber fürs fleißige Kupon-Ausfüllen mit Relaxwochenenden.

Nach der Ehrung und dem Blitzlichtgewitter wurde dann noch ausgiebig am Buffet gefachsimpelt. Günter Benkö und Wolfgang Szorger vom Sportreferat der Landesregierung waren da ebenso dabei wie LA Franziska Huber, SPORTUNION-Obfrau Karin Ofner und Leichathletik-Boss Achim Jäger.

Die Supercoaches 2010:

Claudia Stahn, Jiu Jitsu-Club Kiai Illmitz
Mario Schindler, URC Mörbisch
Markus Karner, SV Matersburg
Otmar Greiner, SPG Mitte
Harald Füzi, SV Rechnitz
Jürgen Jandrisevits, SV Güssing
Manuel Köppel, SPG Süd
 

 

Landessieger Jandrisevits mit den Bezirkssiegern

 

Die Güssinger Nachwuchskicker freuen sich auf das Trainingslager mit "ihrem" Supercoach

Nach oben